I had a ballroomdancingdream

and then I woke up!

Und die Geschichte geht so:
Ich hör gern Radio in der Früh im Badezimmer, zum Munterwerden und wegen der news und so. Musiktechnisch will ich ja auch auf dem Laufenden sein, wegen der XPT wäre es (unsere Neolonga, für die, die es nicht wissen).
Da sagt doch der charmante Moderator, dass im neuen ballroom (den wollten wir eh schon immer sehen) ein Tanzabend stattfindet, für Erstbesucher freier Eintritt zum mal Gucken und mit einem DJ des Radiosenders mit selbstverständlich tanzbarer Musik.
Na da klingeln doch bei mir alle Glöckchen und ich sag zu Peter : du, Schatz du, da gehen wir hin!!!! Da können wir zu cooler Musik tanzen, da ist ein DJ vom Radiosender ein echter Profi also, da ist ne Klimaanlage, weil’s eh so heiß ist, und wir tanzen ja eh auf quasi alles, laß uns mal gucken!!!
Und die Idee, der Tanzszene in Wien wieder zu neuem Glanz zu verhelfen, gefiel mir ja ohnehin sofort. Gab es doch anno dazumal die legendären 5UhrTees, Perfektion, und den Gschupften Ferdl (vor meiner Zeit 😃).
Also nix wie hin.
Der Empfang war sehr freundlich, die location sehr neu mit einem sehr schönen Kristalllüster und wir waren mit die ersten Gäste.
Der DJ kommt um 20 Uhr. Ah ja, ok, wir waren halt schon um sieben Uhr da, aber macht nix. Location anschauen, Getränke holen. Die Musik der ersten Stunde, bis zum DJ, war dancing Stars Orchestermusik, also nicht schlecht, aber halt auf den jeweiligen Rhythmus transkripiert mit echt starker Betonung auf den zu tanzenden Takt.
Der Veranstalter war zugegen, hat aber niemand begrüßt, ausser vielleicht seine Mitarbeiter und Freunde. Aber wahrscheinlich ist er ja auch schon zu berühmt und hat es nicht notwendig auch neue Gäste willkommen zu heißen.
In dieser ersten Stunde haben wir 3 mal getanz, aber auch nur, weil ich schon dringend tanzen wollte. Es war ein Tango dabei, so ein Wiegeschritt Zack Zack mit Genickschütteltrauma. Wir haben aber eh smooth getanzt, so gut es ging 😂 ich habe erstmals erlebt, dass Peter sich leicht verkrampft hat. Also haben wir lieber auf den DJ gewartet.
Nun der kam dann auch, mit einem Senderjingle, sonst nix, kein „guten Abend“ oder „leck mich am Arsch“, er hat halt einfach angefangen seine Playlist abzuspielen, mit dem Veranstalter an seiner Seite, der ward aber bald nicht mehr zu sehen.
Der DJ, zweifelsohne kein Tänzer, hatte eine krude Musikauswahl, mit Übergängen, die nicht mal David Guetta wagen würde. Wer uns kennt, weiß, daß wir offen sind für alles, aber das hat uns gar nicht inspiriert und die anderen Tänzer waren eh komplett von der Rolle. Ballroom aus dem Radio…. Die wussten meist gar nix anzufangen mit der Musik. Der floor war oft eher leer. Das muss wohl auch dem Veranstalter aufgefallen sein. Da seh ich wie der DJ das Mikro zur Hand nimmt und sag zu Peter : du, Schatz du, ich glaub jetzt sagt er doch was, der DJ…
Aber der hat nicht etwa seine Gäste begrüßt, neeeeee, der hat gesagt, dass er jetzt ansagen muss, was das denn sei…also Leute :Rumba Samba oder doch Walzer…. Ich dachte, ich fall vom Hocker!!!!! Wenn ein Song nicht unterlegt ist mit den tanztypischen Rhythmen wissen die Leut echt nicht : was nu tanzen… Und so war es auch… Echt jetzt… Und ich hatte geträumt von: Salsanuevo Neorumba Modernvals Nonchacha und Experimentpaso. Weil das hätt ma alles mit „Tango“ getanzt. Der sehr junge Kellner draußen an der Bar hat gesagt : Ja., die Musik ist heute nicht so toll…. Kommt nächste Woche wieder, da machen wir selber 😂
Nun, jetzt war aber nicht nur die Musik nicht so im flow, es war auch der Sound grottenschlecht, es hat in den Ohren weh getan. Ein neu renovierter ballroom mit diesem Aufwand hergerichtet muss ein gutes soundsystem haben. Entweder hat es der DJ nicht gepackt, oder es wurde am falschen Platz gespart??? I don’t know.
Fazit : ich hatte auf eine Alternative gehofft, geht aber gar nicht und ::::ich liebe unsere XPT Tänzer-innen, die immer wissen : „wie tanz ich das nu…“ egal was ich bring und ich bring wirklich abgefahrene Nummern….
So hab ich heute mal wieder den Unterschied zwischen Tänzern und Tänzern gesehen und freu mich jetzt schon auf euch!!!

Herzlichst eure

Alessandra

SyS

werk-2
werk-2

Letzte Artikel von werk-2 (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.